Mark Frey

Consultant

Mark Frey ist Architekt ETHZ mit umfassenden Weiterbildungen im Nachhaltigen Bauen. Seit 2013 ist er für intep tätig, wo er Bauherren und Planer bei der Konzeption und Umnutzung innovativer Bauten berät. Nach Projektleitungen in namhaften international tätigen Stadtplanungs-, Architektur- und Interior Design-Büros hat er sich u.a. auf das Nachhaltige Bauen spezialisiert.

frey@intep.com

+41 (0)43 488 38 95

Zürich

Zu meiner Person

Das Nachhaltige Bauen reicht weit über die Erstellung emissionsarmer und energieeffizienter Gebäude hinaus. Für mich spielen Themen wie soziale Durchmischung, Gestaltung des öffentlichen Raumes, Biodiversität, aber auch Tageslichtnutzung, Wassereffizienz und die durch Gebäude induzierte Mobilität eine wichtige Rolle. Als Berater begleite ich Bauherren und Planer schon in frühen Planungsphasen zu nachhaltigen Konzepten.

 

Da ich die Nutzungsdichte im Sinne der Suffizienz als eine der wichtigsten Kenngrössen sehe habe ich im Rahmen einer Zertifikatsarbeit das Spannungsfeld im Sinne des SNBS genauer untersucht. Auch internationale Grosskonzerne erkennen den Mehrwert nachhaltiger Gebäude im Sinne der Triple Bottom Line „People, Planet, Profit“ um für ihre Mitarbeiter und die Umwelt messbare Verbesserungen zu generieren. Als LEED AP verfüge ich einerseits über das fachliche Know-how zur Umsetzung einer Gebäudezertifizierung nach den US-Amerikanischen Standards und kann anderseits durch meine Erfahrung als Projekt leitender Architekt auch Planungsteams zu nachhaltigen Lösungen hinführen.

 

Durch Studien- und Arbeitsaufenthalte in Lausanne, Zürich, Berlin und Chicago sowie Projekten in Europa und den USA spreche ich fliessend Deutsch, Französisch und Englisch und verstehe es, zwischen verschiedenen Kulturräumen zu vermitteln. Das interdisziplinäre und internationale Arbeiten bei intep ist ein ideales Lern- und Arbeitsumfeld.

 

Meine Freizeit verbringe ich unter anderem gerne mit der Umsetzung flexibler, nachhaltiger Holzwerkstoff-Möbel nach eigenen Entwürfen.

Aus- und Weiterbildung

Dipl. Architekt (ETH/SIA)

CAS Nachhaltiges Bauen (HSLU)

CAS Energie am Bau (FHNW)

SNBS Grundlagen, SGS

LEED AP BD&C, USGBC

Seminar Projektmanagement (ETH/BWI)

Weitere Engagements

  • Seit 2008 Mitglied des SIA, dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein.
  • Seit 2018 Vorstandsmitglied zawonet, Verein Netzwerk zahlbar Wohnen www.zawonet.ch, welches sich für die Bereitstellung erschwinglichen Wohnraums einer durchmischten Bevölkerung engagiert.
  • Seit 2015 Aufbau und Koordination von „Vista Verdura“, der Urban Gardening Gruppe der Baugenossenschaft Freiblick Zürich.
Zurück
Zurück zur Leistungsübersicht
ZUR News-ÜBERSICHT