PEIK-Energieberatung

Energieoptimierung für KMU

PEIK – „Professionelle Energieberatung für Ihr KMU“ ist ein Förderprogramm von EnergieSchweiz zur Steigerung der Energieeffizienz in kleinen und mittleren Schweizer Unternehmen. PEIK hilft dabei, Energiesparprojekte gezielt in Angriff zu nehmen, Betriebskosten zu senken und damit Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Als KMU profitieren Sie von einer subventionierten PEIK-Energieberatung.

 

Mit einfachen Sofortmassnahmen können die Energiekosten wirkungsvoll und ohne grössere Investitionen um 10 bis 15 Prozent gesenkt werden. Eine PEIK-Beratung lohnt sich ab Energiekosten von 20‘000 Franken jährlich. Mit der Senkung ihres Energieverbrauchs tragen Sie zu einer nachhaltigeren Wirtschaft bei und schonen die Umwelt.

 

 

Massnahmen planen

Unsere PEIK-Berater nehmen eine Standortbestimmung vor, die Umsetzung wird sofort lanciert und dank den Sofortmassnahmen können direkt Einsparungen gemacht werden. Wir werden eine Potenzialanalyse mit dem PEIK Energieberatungstool durchführen und einen Bericht mit Massnahmen, Kosten und Payback-Zeiten sowie ein realistischer Umsetzungsplan erstellen. Von unseren PEIK-Beratern erhalten Sie zudem Unterstützung bei der Beantragung des Förderbeitrages. EnergieSchweiz übernimmt 50% der Beratungskosten der PEIK-Energieberatung (max. CHF 1500).

 

 

 

 

Massnahmen umsetzen

Basierend auf den Ergebnissen der PEIK-Beratung unterstützen wir Sie, geeignete Umsetzungspartner zu finden sowie bei der Beantragung von Förderbeiträgen für Energiesparprojekte. Von den wiederkehrenden Einsparungen können Sie nachhaltig profitieren. EnergieSchweiz übernimmt bis zu 10 Beratungstage für die Umsetzungsbegleitung von konkreten Massnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Erfassung der Verbrauchsdaten aller am Standort eingesetzten Energieträger
  • Vor-Ort-Begehung und Ermittlung der Einsparpotenziale
  • Analyse der rentablen Energiesparpotenziale, Bezifferung der Potenziale
  • Erstellung eines Umsetzungsplans zur Nutzung der rentablen Einsparpotenziale
  • Information über mögliche Förderbeiträge
  • Festhalten der Ergebnisse in einem Bericht zuhanden des KMU
  • Präsentation und Besprechung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei der Erreichung von Nachhaltigkeitszielen

 

 

Weitere Informationen zu PEIK

Peik-Webseite von EnergieSchweiz

Peik-Webseite des Bundes

 

 

© Bundesamt für Energie BFE