Claudine Karlen

Consultant

Claudine Karlen ist Umweltingenieurin ETH/EPFL und bei intep im Bereich Nachhaltiges Bauen tätig. Ziele ihrer Beratungsmandate sind die Integration von ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzepten in die Gebäudeplanung und den Gebäudebetrieb sowie Gebäudezertifizierungen mit verschiedenen Nachhaltigkeitslabels. Ihr Fokusthema liegt bei der Materialberatung aus ökologischer sowie kreislaufwirtschaftlicher Sicht.

Zu meiner Person

Das Thema Nachhaltigkeit im Baubereich fasziniert mich einerseits aufgrund des enormen Umwelteinflusses, den wir mit unseren Bautätigkeiten ausüben. Wir bauen heute, was in kommenden Jahrzehnten bestehen und genutzt werden soll – umso mehr müssen wir der Nachhaltigkeit im Planungsprozess ein hohes Gewicht geben. Andererseits interessieren mich die diversen Aspekte der Nachhaltigkeit, die beim Bauen zusammenkommen, die vielfältigen Interessen, die vertreten sein wollen und die komplexen Prozesse, in denen diese von verschiedenen Akteur*innen eingebracht werden. Bei meiner Arbeit ist mir wichtig, ein ganzheitliches Verständnis für ein Bauprojekt aufzubauen und zu behalten, strukturierte Methoden zu verfolgen und mich für das Erarbeiten von Lösungen immer wieder auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Innovationen zu stützen.

Aus- und Weiterbildungen

B.Sc. Umweltingenieurwissenschaften ETH Zürich

M.Sc. Umweltnatur- und Ingenieurwissenschaften EPF Lausanne