Rebekka Ryf

Consultant

Rebekka Ryf hat einen Master in Business Innovation an der Universität St. Gallen (HSG) absolviert. Sie arbeitet als Consultant im Bereich Sozioökonomische Beratung und Forschung und beschäftigt sich mit der Schnittstelle von Nachhaltigkeit und den Themenfeldern Digitalisierung, Innovation und Technologiemanagement sowie der Nachhaltigkeit im Unternehmenskontext.

Zu meiner Person

Aufgrund meiner nationalen und internationalen Erfahrung in Studium und Praxis verfüge ich über ein breites Verständnis für nachhaltige Geschäftsmodelle sowie globale Chancen und Herausforderungen in den Bereichen Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung. Ich bin es gewohnt, Märkte, Technologien und komplexe Problemstellungen zu analysieren und zukunftsgerichtete Strategien und lösungsorientierte Maßnahmen zu entwickeln.

 

Meine Tätigkeit bei intep umfasst die Erarbeitung von Potenzialanalysen, SWOT-Analysen, Branchenanalysen sowie Bedarfsanalysen, das Management diverser Stakeholder und die Organisation und Durchführung von qualitativen Interviews mit Experten und Unternehmen.
In interdisziplinären und oft komplexen Beratungs- und Forschungsprojekten erarbeite ich Lösungen für die öffentliche Hand und für die Privatwirtschaft in den Bereichen Digitalisierung, Innovation, Energie, Suffizienz, Kreislaufwirtschaft, Green Economy sowie Gebiets- und Regionalentwicklung.

Aus- und Weiterbildung

B.A. Business Administration (Universität St. Gallen, HSG)

M.A. Business Innovation (Universität St. Gallen, HSG)

Mitgliedschaften

 

Publikationen

  • Mittelbach, H., Schmid, Chr., Ryf, R. (2020): Suffizienz im Unternehmenskontext. Ein notwendiger Ansatz zu einem verantwortungsvollen Unternehmertum. Impulspapier.
Zurück
Zurück zur Leistungsübersicht
ZUR PROJEKT-ÜBERSICHT
ZUR News-ÜBERSICHT