Mieterausbau Deloitte, Prime 2, Zürich

Das Beratungsunternehmen Deloitte Schweiz AG, erstellt an der Zürcher Pfingstweidstrasse als Ankermieter den Mieterausbau ihres neuen Schweizer Hauptsitzes. Intep ist als Nachhaltigkeitsberater beauftragt, die Gebäudezertifizierung nach LEED CI v4 zu erzielen. Die Räumlichkeiten bieten Platz für rund 920 Arbeitsplätze, verteilt auf 13‘000 m2 BFG und beinhaltet ein Personalrestaurant.

Projekthistorie

Facts

Projektzeitraum

2017 bis 2021

Auftraggeber

Deloitte Schweiz AG

Bewertungssystem

LEED CI v4

Für den Mieterausbau Deloitte wird die Gebäudezertifizierung nach LEED CI v4 angestrebt. Um dies zu erreichen, werden Massnahmen in allen wesentlichen Bereichen ergriffen. So ermöglicht das durchdachte Bürolayout die optimale Nutzung des Tageslichtes, während der Arbeitszeiten. Bei der Erarbeitung des Gebäudetechnikkonzepts, hatten Energie- und Wassereffizienz einen sehr hohen Stellenwert. Die Wahl des Standorts im Prime 2, ermöglicht durch die ideale Lage eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmitteln. Neben der Lage sind die geringe Anzahl an Austoeinstellplätzen und die Bereitstellung einer attraktiven Fahrradinfrastruktur Gründe, weshalb dieses Projekt im Bereich Mobililtät die Höchstnote erreicht hat.

Leistungen

Erstellung LEED Pre-Assesment

Leitung Gebäudezertifizierung nach LEED Corporate Interior, Version v4

Kosten-Nutzen-Analysen

Beratung Bauherrschaft und Generalplanerteam betreffend LEED Anforderungen, Dokumentierung, Zielerreichung

Dokumentation und Einreichung Nachweisdokumente bei USGBC