Nachhaltige Lieferketten

Photo by Tom Fisk from Pexels

Mit einem Jahresumsatz von über CHF 800 Mio. und rund 12'000 Mitarbeitenden ist ISS ein führendes Facility Services-Unternehmen der Schweiz. Mit ihrem Beitritt bei EcoVadis, einer Plattform für Transparenz in Unternehmenabläufen und globalen Lieferketten, strebt ISS hinsichtlich ökonomischen, ökologischen sowie auch sozialen Aspekten einen stetigen Verbesserungsprozess an. Intep begleitet sie dabei mit Beurteilungen, Empfehlungen und gezielten Nachhaltigkeitsschulungen.

Nachhaltiger Einkauf mit externer Beurteilung

Facts

Projektzeitraum

2019 bis 2020

Auftraggeber

ISS Facility Services

Zertifizierung

EcoVadis Gold oder Platinum

ISS ist ein grosser Abnehmer von Dienstleistungen und Produkten, welche von Reinigungsmitteln über Fahrzeuge bis hin zur Entsorgung reichen. Neben rein wirtschaftlichen Argumenten erreichen ökologische und soziale Themen eine immer höhere Gewichtung im Einkauf. Innovationen sowie Bestätigungen werden aber auch von Kundenseite her vermehrt eingefordert. Während ISS bereits längerfristig sowohl nach ISO 14001 (Umweltmanagement) wie auch nach ISO 45001 (Arbeitssicherheit und Gesundheit) zertifiziert ist und auch jährlich einen Nachhhaltigkeitsbericht erstellt, ist das Unternehmen erst seit 2018 nach EcoVadis zertifiziert. Dabei erreichte das Unternehmen auf Anhieb das Goldlabel.

 

Bei EcoVadis handelt es sich um ein 2007 gegründetes Unternehmen, welches die erste kollaborative Plattform betreibt, die CSR-Ratings von Lieferanten für globale Lieferketten bereitstellt. Heute nutzen über 60’000 Unternehmen die Plattform zur Reduzierung von Risiken, zur Förderung von Innovationen und zur Schaffung von Vertrauen und Transparenz zwischen Geschäftspartnern.

 

Intep begleitet ISS einerseits bei der Vervollständigung des umfangreichen Fragebogens, dessen Fragen mit Evidenzen zu belegen sind. Dabei handelt es sich insbesondere um die vier folgenden Themenbereiche:

Für eine erfolgreiche Umsetzung reicht es nicht, lediglich den Fragebogen zu ergänzen. Entsprechend beurteilt intep den Korrekturmassnahmaneplan und gibt Empfehlungen ab, wie die Nachhaltigkeitsleistungen kontinuierlich verbessert werden können. Diesbezüglich führen wir im Rahmen eines Packages Nachhaltigkeitsschulungen für die Einkäufer durch, geben Empfehlungen zu sinnvollen KPIs für die Nachhaltigkeitsberichterstellung und sensibilisieren die Mitarbeitenden durch Schulungen und eLearnings.

 

Ziel von intep ist es, dass ISS auch in Zukunft das EcoVadis Goldlabel behält oder sogar das Platinum-Label erreicht.

Leistungen

Sreening der Einkaufsabteilung

Unterstützung und Begleitung bei der Beantwortung des jährlichen EcoVadis Fragebogens

Beurteilung des EcoVadis Korrekturmassnahmenplans

Verfassen einer Roadmap mit umfassenden Massnahmenvorschlägen

Erstellung einer Übersicht über empfohlene Verbesserungsmassnahmen