Nutzungskonzept Zollstrasse 20/36

Quelle: feroplan engineering ag

An der Zollstrasse 20/36 besitzt der Kanton Zürich ein Büro- und Verwaltungsgebäude. Dieses Gebäude soll bis Ende 2023 komplett saniert werden. Nach dieser Instandsetzung dient das Gebäude als Rochadefläche für die Verwaltungsgebäude der engeren Zentralverwaltung, damit diese Gebäude ebenfalls saniert werden können. Im Nutzungskonzept wird das Gebäude aus Nutzersicht beschrieben sowie organisatorische und räumliche Gegebenheiten für die zukünftigen Nutzer erläutert.

Nutzungskonzept Zollstrasse 20/36

Facts

Projektzeitraum

2019 bis 2020

Auftraggeber

Hochbauamt des Kantons Zürich

Nach Fertigstellung der Gesamtsanierung dient das Verwaltungsgebäude für unterschiedliche Nutzer über eine längere Zeit als provisorischer Arbeitsort. Um möglichst alle Anforderungen abzudecken, wurde ein Gebäude mit einer fix installierten Grundinfrastruktur und flexibel nutzbaren Arbeitsbereichen geplant.

 

Da sich die zukünftigen Nutzenden aus unterschiedlichen Direktionen, Ämtern und Abteilungen zusammensetzen, welche nacheinander die Räumlichkeiten nutzen werden, wurde die für die Planung erforderliche Nutzervertretung durch ein Gremium vertreten. Dieses Gremium setzte sich zusammen aus Eigentümer- und Bauherrenvertreter sowie einem Fachexperten von intep. Das Gremium begleitete die Planer während der gesamten Bauprojektplanung. Die Anforderungen der Nutzenden wurden in dem durch intep erstellten Nutzungskonzept erläutert und festgehalten. Die Erarbeitung des Dokumentes diente in der Planungsphase als Diskussionsgrundlage und Entscheidungshilfe zur Festlegung der Nutzeranforderungen durch das Gremium. In einer späteren Phase dient das Dokument als Informationsgrundlage für die zukünftigen Nutzenden.

 

Im Nutzungskonzept wird die Grundinfrastruktur der Liegenschaft erläutert mit Informationen zu organisatorischen Aspekten wie z. B. der Nutzung der Sitzungszimmer, der Projekträumen und allgemeinen Aufenthalts- und Pausenflächen. Zudem enthält das Nutzungskonzept Hinweise sowie Nutzungs- und Möblierungsvarianten für die flexibel nutzbaren Arbeitsbereiche in den Bürogeschossen.

Leistungen

Begleitung der Planungssitzungen des Projektteams

Diskussion und Festlegung der Nutzeranforderungen mit dem Nutzergremium

Erstellen eines Nutzerkonzeptes

Ansprechpartner

Zurück zur Übersicht