Betreiberverantwortung und rechtssichere Betriebsorganisation

Bild von Adam Birkett

Betreiberverantwortung und rechtssichere Betriebsorganisation

Die Betreiberverantwortung umfasst alle Aufgaben und Kompetenzen, die erforderlich sind, um Gefahren und Schäden aus dem Betrieb einer Immobilie als Ganzes zu vermeiden. Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre Betreiberverantwortung wahrzunehmen und Geschäftsprozesse rechtskonform durchzuführen. Durch die Identifizierung und Kategorisierung der Betreiberpflichten wird eine Übersicht und damit die Basis zur Einhaltung der Rechtskonformität geschaffen, was Risiken reduziert und die Reputation sichert.

Werkeigentümerhaftung und Betreiberverantwortung

Für Schäden sowie für die ungenügende Sicherheit durch den Bau und Betrieb eines Gebäudes oder eines anderen Werkes trägt der Eigentümer eine Kausalhaftung, unabhängig davon, ob der Mangel vom Eigentümer oder von einer Drittperson verursacht wurde. Pflichten und Verantwortungen kann der Eigentümer nur bedingt an Dritte delegieren. Die Organisationspflicht, Selektionspflicht oder Aufsichtspflicht stellen beispielsweise nicht übertragbare Verantwortungsfelder dar.

 

Zusammenfassend umfasst die Betreiberverantwortung somit alle Aufgaben und Kompetenzen, die erforderlich sind, um Gefahren und Schäden aus dem Betrieb einer Immobilie als Ganzes zu vermeiden.

 

Identifikation und Kategorisierung von Eigentümer- und Betreiberpflichten

Insbesondere für das Facility Management stellt die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung eine grosse Herausforderung dar, da sie die Interessen des Eigentümers wahrnehmen und gleichzeitig die eigenen Pflichten (Unternehmerpflichten und persönliche Pflichten) einhalten muss. Wir unterstützen Unternehmen bei der rechtskonformen Umsetzung der Betreiberverantwortung, klären auf und leiten Massnahmen ab. Dazu identifizieren wir in einem ersten Schritt auf Ebene Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien die für die Unternehmung relevanten Betreiberpflichten. Deren risiko- und themenbasierte Klassifizierung führt zu einer Übersicht über die zwingend einzuhaltenden Betreiberpflichten und setzt die Basis zur Einhaltung der Rechtskonformität.

 

Verankerung der Betreiberpflichten in den bestehenden Prozessen

Wir untersuchen die vorgegebenen Geschäftsprozesse hinsichtlich deren Vollständigkeit, Qualität und Einbeziehung der Betreiberpflichten. Dabei werden die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die vorgegebene Berichterstattung hinsichtlich anweisender und nachweisender Dokumente inklusive deren Ablage durchleuchtet.

 

Durchführung von Assessments

Die Durchführung von Assessments entspricht einem Kernelement unserer Leistungen. Dabei zeigt intep einerseits auf, wie Geschäftsprozesse vor Ort gelebt und inwieweit die Betreiberpflichten umgesetzt werden. Andererseits verhilft intep multi-stationären Unternehmen, nicht rechtskonforme Standorte zu identifizieren und regionale Unterschiede aufzudecken.

 

Massnahmenplanung und kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Auf Basis integraler Analysen und Prüfungen fasst intep hinsichtlich der Erfüllung der Betreiberverantwortung Verbesserungspotenziale sowie Umsetzungsmassnahmen zusammen und stellt unter Berücksichtigung ihrer Priorisierung eine entsprechende Massnahmenplanung zur Verfügung. Diese führt erfahrungsgemäss zu einer Reduktion des Schadeneintrittspotenzials und damit verbunden dem Erhalt der Reputation und der Vermeidung von Bussgeldern.

Wir empfehlen wiederkehrende Assessments, wodurch Unternehmen dabei unterstützt werden, allfällige Schwachstellen zu entdecken und ihre laufende Massnahmenumsetzung zu prüfen. Die Ergebnisse fliessen in die Optimierung von Hilfsmitteln und ins Schulungsangebot ein und stellen damit einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess sicher.

 

Weiterführende Links zum Thema Betreiberverantwortung und Rechtskonformität

 

 

ZUR PROJEKT-ÜBERSICHT