Wir formen Ideen und Innovationen zu nachhaltigen Lösungen

Intep bietet integrale Beratungs- und angewandte Forschungsleistungen im Bereich Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Wir unterstützen private Organisationen und öffentliche Institutionen zur nachhaltigen Entwicklung, zur Steigerung der Profitabilität und zur Sicherung der Wettbewerbsvorteile. Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, setzen wir auf nachhaltige Lösungen.

Wir forschen und beraten in zukunftsweisenden Themenfeldern wie Klimapolitik und Klimaschutz, Circular Economy, nachhaltiges und zirkuläres Bauen, Digitalisierung im Bau und Immobilienmanagement oder Suffizienz.

Die Agenda 2030 und das Pariser Klimaabkommen sind in diesem Kontext für uns handlungsleitend. Sie profitieren von unserer 40-jährigen Erfahrung in internationalen Projekten und Gremien als auch von unseren profunden lokalen Kenntnissen und unserer Vernetzung in diversen Organisationen und Branchenverbänden.

Klima und Energie

Das Pariser Klimaabkommen zur Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad Celsius und die Umstellung auf erneuerbare Energien sind die Grundlage unseres Handelns. Dazu setzen wir (beispielsweise im Rahmen der 2000-Watt-Gesellschaft) konsequent auf Netto-Null Strategien für CO2 und Niedrig-Energie Strategien.

Wir entwickeln Klimaadaptionsstrategien, beraten zu nachhaltigen Stadt- und Quartiers-entwicklungen und setzen regionale und kommunale Klimaschutz- und Energiekonzepte um. Wir nutzen GIS-Informationssysteme, erstellen Öko- und Energiebilanzen und entwickeln einfache und anschauliche CO2– und Energie-Absenkpfade für unsere Kunden.

Sie erhalten damit fundierte Grundlagen und strategische Ansätze für Ihre Klimaschutz- und Energieziele. Mit unserer Expertise im Klimaschutz- und Energierecht gewinnen Sie Rechts- und Zukunftssicherheit.

Umwelt und Naturschutz

Intep zielt darauf ab den Erhalt der Natur und der Biodiversität zu stärken, um die Reinhaltung der Luft, des Wassers und der Böden zu sichern. Auf der Grundlage von Umweltmanagementstrategien entwickeln wir Konzepte zum nachhaltigen Betrieb sowie zum Einsatz von Produkten und Dienstleistungen. Anhand von Ökobilanzierungen zeigen wir die potenzielle Umweltbelastung und das mögliche Optimierungspotenzial auf. Wir leiten Konzepte zu Umweltrisiken und Naturgefahren ab und beraten zur Luftqualität und Lufthygiene. Mit Umweltverträglichkeitsberichten unterstützen wir die Realisierung von Infrastruktur- und Baumaßnahmen. Mit CO2– und Treibhausgasemissions-Bilanzen und -Audits sowie Nachhaltigkeitsbewertungen für Produkte und Dienstleistungen optimieren wir die Umweltwirkung und zeigen Absenkungspfade für Ihre Klimaziele und Science Based Targets auf.

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Unser Ziel ist es, die Umweltauswirkungen der wachsenden Inanspruchnahme von Ressourcen zu verringern. Mit unseren Angeboten im Bereich Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft unterstützen wir Sie umfassend bei der Ideenfindung, der Erstellung von Potenzialanalysen und Strategien sowie mit konkreten Massnahmenempfehlungen.

 

Wir nutzen regionalökonomische Ansätze, Materialflussanalysen, Ökobilanzierungen und Lebenszykluskostenanalysen für die Darstellung der Potenziale. Mit unserer Rechtsberatung zur kaufrechtlichen Gewährleistung haben sie zudem Rechtssicherheit bei der Wiederverwendung von Produkten und Bauteilen. Mit unseren Experten aus unterschiedlichsten Disziplinen begleiten wir Sie im Prozess der Transformation zu einer ressourcenleichten bzw. zirkulären Organisation.

Ökonomie und Konsum

Für die nachhaltige Entwicklung sind neue ökonomische Modelle nötig, die einen suffizienten Arbeits- und Lebensstil fördern und ein Gleichgewicht zwischen Wirtschaftswachstum und Ressourcenschonung berücksichtigen. Wir erstellen volkswirtschaftliche Analysen, führen Evaluationen und Wirkungsanalysen durch, entwickeln Suffizienz-Konzepte und analysieren das Lieferkettenmanagement.

 

Wir nutzen die Digitalisierung für die LCC- und LCA-Analysen und für die Nachhaltigkeits-bewertung von Geschäftsmodellen und Finanzanlagen.
Sie erhalten damit zukunftsorientierte, wirtschaftliche Lösungsansätze für ihr individuelles Unternehmensmodell und ihr persönliches Lebensmodell.

Bau und Immobilien

Immobilien sind ein bedeutender Faktor der Volkswirtschaft und Teil unseres Lebensraums. Eine kluge Immobilienstrategie mit Blick auf zukünftige Marktentwicklungen und die informations- und datenbasierte Steuerung des Immobilienportfolios ist für die öffentliche Hand als auch für private Unternehmen wesentlich. Wir entwickeln nachhaltige Immobilien-(Portfolio)-Konzepte und sorgen für deren konsequente und bedarfsgerechte Umsetzung in Betrieb und Bewirtschaftung. Wir beraten bei der Wahl und Umsetzung geeigneter Nachhaltigkeitsstandards.

Mit einer projektbezogenen Qualitätssicherung stellen wir die Einhaltung der Anforderungen während des Planungs- und Bauprozesses sicher. Sie erhalten damit hochwertige, nachhaltige und kostenoptimierte Immobilien, die die Anforderungen an den Klima- und Ressourcenschutz erfüllen.

Organisation und Kommunikation

Stabile und agile Organisationen können für die Gesellschaft dauerhaft einen Beitrag für nachhaltige Entwicklung leisten. Die Kommunikation ist dabei ein wichtiges Instrument zur Sensibilisierung. Wir beraten Sie bei der Organisationsentwicklung und der Modellierung von Geschäftsprozessen und unterstützen ihre Kommunikation.

 

Die Ermittlung zweckmäßiger Produkt- und Prozesskennzahlen, Unterstützung bei der Produkt- und Markenpolitik und die Entwicklung der Leistungs- und Servicepolitik sind dafür essenziell. Mit partizipativen Prozessen und der gezielten Kommunikation werden Handlungsalternativen aufgezeigt, neue Technologien oder Infrastrukturen zugänglich gemacht und damit Einstellungs- und Verhaltensänderungen möglich.

Bau- und Umweltrecht

Die Flächeninanspruchnahme und die Verschmutzung der natürlichen Umwelt durch den Menschen, insbesondere des Bodens, des Wassers und der Luft, führen zur Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Neben dem Artensterben ist der anthropogene Klimawandel eine der größten Bedrohungen für unseren Planeten. Als Reaktion auf die negativen Umweltfolgen werden Gesetze und Verordnungen zum Schutz der Umwelt und des Klimas erlassen.

 

Wir unterstützen Sie im Umgang mit den verschiedensten Rechtsfragen, die Ihre Organisation, Ihr Unternehmen oder unser Gemeinwesen betreffen. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten des Umweltrechts, des Klimaschutz- und Klimaanpassungsrechts, des Raum- und Fachplanungsrechts, des Baurechts, des Gebäudeenergierechts sowie der Betreiberhaftung.

Mensch und Raum

Drei von vier Menschen leben heute in Städten und Agglomerationen. Aufgrund der Dichte entstehen Belastungen und Konflikte. Vielfältige Freiräume sorgen für Lebens- und Umweltqualität. Wir beraten zu stadt- und regionalökonomischer Entwicklung und erstellen Strategien und Konzepte zum Gebiets- und Quartiersmanagement.

 

Wir nutzen die Ergebnisse aus Social Life Cycle Assessments und die Erkenntnisse aus Be-völkerungs- und Unternehmensbefragungen, um Kommunen und Städte fundiert zu beraten. Dazu begleiten wir Partizipationsprozesse und übernehmen die Nutzerkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Die Zukunft liegt darin, die vielseitigen Wechselwirkungen von Mensch und Raum in eine Gesamtsicht einzubetten.

Mobilität und Verkehr

Nachhaltige Mobilität zielt auf weniger Verkehr und einen energie- und flächeneffizienten Mix aller Transportmittel. Suffizienz- als auch Mobilitätskonzepte mit Elektro- und Wasser-stoffantrieben sind Grundpfeiler einer nachhaltigen Mobilität.

Wir entwickeln nachhaltige Mobilitäts- und Verkehrskonzepte und beraten zum Mobilitäts-management in Unternehmen. Wir unterstützen die Integration von E- und H2O-Ladeinfrastrukturen im kommunalen und quartiersbezogenen Kontext. Dabei stützen wir uns auf Mobilitätskennzahlen aber auch auf Befragungen in Kommunen und Unternehmen. Mittels CO2- und Energiebilanzen stellen wir die Wirkung der Konzepte und Maßnahmen dar. Nachhaltige Mobilität ist ein Schlüsselthema für Kommunen und Unternehmen mit Blick auf die Netto-Null-CO2-Ziele.

ZUR PROJEKT-ÜBERSICHT