Erfolgreiche Zertifizierung Schindler Campus

Das erste nach LEED Gold zertifizierte Bauprojekt in der Zentralschweiz

10. Februar 2020 | Andrea Wittel

Auf dem Campusgelände des Produktionsstandortes und Hauptsitz der Schindler Aufzüge AG in Ebikon, wurden neue Büroräume, Ausstellungsflächen und ein Mitarbeiterrestaurant erstellt, welche für die hohen  Anforderungen an die Nachhaltigkeit definiert wurden. Intep begleitete das Projekt von Beginn an und führte den Campus zu einer erfolgreichen Zertifizierung.

 

Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien (Photovoltaikanlage), wassersparenden Armaturen und Berücksichtigung einer umweltfreundlichen Mobilität der Gebäudenutzer und Besucher, konnten die Nachhaltigkeitsziele nach dem Gebäudelabel „LEED“ erreicht werden. Hervorzuheben ist weiter, dass während des Bauprozesses ca. 90% der Baumaterialien wiedergenutzt oder recycelt wurden.

 

Das Projekt wurde erfolgreich nach dem amerikanischen Gebäudelabel LEED in der Systemvariante New Construction v4 auf Level Gold zertifiziert und abgeschlossen.  Alle weiteren Details und Highlights zum ersten Bauprojekt in der Zentralschweiz, welches LEED Gold v4 erreicht hat, finden Sie auf der Projektseite: Schindler Campus