HSW Dreispitz

Für die Hochschule für Wirtschaft (HSW) der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) soll ein neues Gebäude erstellt werden, da die am heutigen Standort belegten Flächen eher knapp sind und der Mietvertrag aus-läuft. Aus dem anonymen Gesamtleistungs-wettbewerb ist das Projekt „Ideenwerkstatt“ des Teams um die Allreal Generalunternehmung siegreich hervorgegangen. Es besteht das Ziel, das Gebäude gemäss dem Schweizer Standard Nachhaltiges Bauen (SNBS) auf Stufe Gold sowie nach Minergie-P zu planen. Für die Zertifizierung des Gebäudes nach SNBS wurde zunächst eine Machbarkeits-überprüfung in Form einer Erstbewertung zur Einschätzung der erreichbaren Bewer-tungsstufe inkl. einer Potenzialanalyse durchgeführt. Die Bewertungsgrundlage bildet das Nutzungsprofil Büro. Im Anschluss daran wurden die gestellten Ziele durch das gesamte Planerteam verifiziert. Aktuell zählen Schulen noch nicht zu den Anwendungen des Labels SNBS. Für eine Zertifizierbarkeit konnte bei SGS und SNBS erreicht werden, die«HSW Dreispitz» als Pi-lotprojekt (eins von drei) zu gewinnen. Die HSW Dreispitz könnte die erste Hochschule in der Schweiz mit dem Nachhaltigkeitslabel SNBS sein und damit in doppelter Hinsicht zukunftsweisende Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Parallel werden die Modernisierungen und Umnutzungen der beiden Bestandshäuser nach den Anforderungen SNBS begleitet (ohne Zertifizierung).

Leistungen

Machbarkeitsüberprüfung

Begleitung des Zertifizierungsprozesses als Pilotprojekt für SNBS Schulen

Zertifizierung nach SNBS