Green Due Diligence Carrefour

Als Nachhaltigkeitsberaterin wurde intep für eine Green Due Diligence Analyse, für das Einkaufszentrum "Centro Commerciale Carrefour" in Pavia, beauftragt. Die aus der Analyse ermittelten Sofortmassnahmen, konnten 15% der Betriebskosten senken. Darüberhinaus wurden maasgeschneiderte Empfehlungen formuliert, welche eine Qualitätssteigerung in Bezug auf Ökonomie, Ökologie sowie den Gesamteindruck der Immobilie garantieren.

Erfolgreich 15% Betriebskosten gesenkt

Facts

Projektzeitraum

2017

Auftraggeber

Union Investment Real Estate GmbH

Bericht

Verbesserungsmassnahmen zur Qualitätssteigerung in Bezug auf Ökonomie, Ökologie sowie den Gesamteindruck der Immobilie

Das „Centro Commerciale Carrefour di Pavia“ wurde 2007 erbaut und ist ein einstöckiges Einkaufszentrum in der Nähe des Zentrums von Pavia, in Italien. Die Gebäudefläche beträgt 21’600 m2 und die Grundstücksfläche ist 110’900 m2. Zudem verfügt das Objekt einen Parkplatz mit 2’000 Stellplätzen. Das Eigentum an der Immobilie verteilt sich auf Union Investment und Carrefour.

 

Unser Team hat bei einer Begehung den Zustand der Gebäudehülle und der technischen Anlagen, sowie den Aussenbereich bewertet und somit den Lebensdauer der einzelnen Elemente ermittelt. Dabei wurde auch eine Priorisierung der Massnahmen nach Notwendigkeit aufgezeigt. Aufgrund der Ergebnisse aus der Analyse, wurden vor allem Massnahmen im Bereich des Wasserverbrauchs sowie des Stromverbrauchs für die Beleuchtung definiert. Die geschätzten jährlichen wirtschaftlichen Einsparungen nach Durchführung der Optimierungen (ohne Nebenkosten) entsprechen etwa 15% der durchschnittlichen Kosten der letzten drei Jahre. Darüber hinaus hat intep weitere Optimierungsmassnahmen für den Aussenbereich, das Entsorgungssystem und Überwachungssystem zur Messung des Energieverbrauchs, in Form eines Berichts abgegeben.

Leistungen

Zustandsanalyse der Gebäudehülle und der technischen Anlagen

Optimierungsmassnahmen zur Reduktion von Betriebskosten

Zurück zur Übersicht