Energy Audit für Meliá Hotel

Als Nachhaltigkeitsberaterin hat intep für die Union Investment Real Estate GmbH (UIR) ein Energy Audit, für das Hotel Meliá in Düsseldorf, ausgeführt und Optimierungspotenziale für die komplette Immobilie ermittelt. Massnahmen zur Optimierung von Betrieb, Wirtschaftlichkeit und Umwelt wurden untersucht und vorgeschlagen.

Ermittlung des Energieeffizienzpotentials für ein Bürogebäude

Facts

Projektzeitraum

2019

Auftraggeber

Union Investment Real Estate GmbH

Ergebnis

ca. 10% Wärmeverbrauch Einsparung, ca. 20% Stromeinsparungen und ca. 10% Wassereinsparung

Das Düsseldorfer Hotel Melia ist ein 10-Stöckiges Gebäude mit Baujahr 2009 und liegt im Düsseldorfer Innenstadtteil. Es hat einen Gebäudeabruck von 1.600 m2 und eine Bruttogeschossfläche von 15.630 m2 inklusive einem einstöckigen Parkhaus mit 73 Parkplätzen. Das Hotel beinhaltet neben 202 Hotelzimmern ein Restaurant mit Bar und Lounge, eine vollwertige, grosse, Restaurantküche, diverse Konferenzräume und ein Wellnessbereich.

 

Für den Auftrag Energy Audit, hat intep für die Bewertung der Energieeffizienz die vorhandene Gebäudedokumentation, eine Vor-Ort Inspektion sowie eine Analyse des Energiebedarfs und der Betriebskosten durchgeführt. Auf Basis dieser Ergebnisse haben unsere Experten und Expertinnen, auf das Gebäude abgestimmte Optimierungsmassnahmen entwickelt. Dabei wurde für jede Massnahme die Rentabilität, die Reduzierung der Umwelbelastung sowie die Senkung der Betriebskosten ermittelt und vorgestellt.

Leistungen

Zustandsanalyse der Gebäudehülle und der technischen Anlagen

Optimierungsmassnahmen zur Reduktion von Betriebsenergie und Betriebskosten

Zurück zur Übersicht