Energetische Erneuerungen - Stadtwerk Winterthur unterstützt Sie!

Ihr Gebäude gehört zu den ausgewählten Liegenschaften im Unionsquartier oder im Rosenberg, deren Eigentümer*innen am Projekt teilnehmen können. Dazu haben Sie einen Brief von Stadtwerk Winterthur und intep erhalten und wir freuen uns, dass Sie interessiert sind! Mit den folgenden zwei Schritten können Sie sich für eine Teilnahme anmelden.

Energetische Erneuerung

Facts

SAN-CH

Anmeldung zur Teilnahme für den Prozess «Quartierscluster»

Anmeldefenster

An- oder Abmeldung bis 24. Juni 2022

1. Favoriten auswählen

 

Mehrere Gruppen von Fachleuten für energetische Erneuerung interessieren sich dafür, Ihr Quartier sanierungstechnisch unter die Lupe zu nehmen. Sie haben jetzt die Wahl: Mit welchen Bewerbern soll Ihr Quartier im Projekt zusammenarbeiten?

 

Schauen Sie sich dazu unten die Steckbriefe der Bewerber für Ihr Quartier an und überlegen Sie sich: Welche Fachleute haben die passenden Kompetenzen für die Sanierungsthemen Ihrer Liegenschaft (Heizung, Dach, Fenster, Fassade, Anbau, Aufstockung…)? Wer könnte Sie bei den nächsten Planungs- und Umsetzungsschritten am besten beraten? Wer bringt die passende Erfahrung für Sanierungen in Ihrem Quartier mit?

 

Bewerber Fachleute Unionsquartier

 

 

Bewerber Fachleute Rosenberg

 

 

Bewerten Sie anschliessend für sich, wie die Bewerber für Ihr Quartier insgesamt abschneiden, zum Beispiel mit einer Rangliste: Wer landet auf dem ersten Platz, wer auf dem zweiten, usw.?

 

2. Anmelden und Favoriten angeben

 

Für die Anmeldung und um anzugeben, welche Fachleute mit Ihrem Quartier weiter zusammenarbeiten sollen, bitten wir Sie, das kurze Formular unter diesem Link auszufüllen:

 

Anmeldung zur Teilnahme – bis 24. Juni 2022

 

 

 

Vielen Dank – wir freuen uns auf Sie!

 

Matthias Mahler, Stv. Projektleiter
Oliver Mathys, Stadtwerk Winterthur

 

 


Haben Sie noch Fragen?

 

Bitte beachten sie die folgenden häufig gestellten Fragen (FAQs):

Was erwartet mich, wenn ich mitmache? Was erwartet man von mir?

Wenn Sie sich für das Projekt anmelden, können Sie Ihren favorisierten Bewerber angeben. Zudem bitten wir Sie im Anmeldeformular einige gebäudespezifische Angaben sowie Angaben zu Ihren Bedürfnissen zu machen. Basierend darauf erarbeitet der ausgewählte Bewerber anschliessend in enger Abstimmung mit den Behörden Vorschläge zur energetischen Erneuerung der Gebäude im Quartier. In einer Informationsveranstaltung mit dem Bewerber und Behördenvertretern werden diese Vorschläge den Eigentümerinnen und Eigentümern im Quartier vorgestellt. Danach können interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer in einem Workshop Erneuerungskonzepte mit dem Bewerber konkretisieren. In Absprache mit dem Bewerber kann dieser Ihnen im Anschluss ein Erneuerungskonzept erstellen und die Massnahmen ggf. umsetzen. Sie gehen mit einer Teilnahme an den Anlässen keinerlei Verpflichtungen ein.

 

Wie könnte ein Erneuerungsprojekt für meine Liegenschaft aussehen?

Massnahmen der energetischen Erneuerung können unter anderem der Heizungsersatz (z. B. Wärmepumpe, Holzheizung, Wärmeverbund), die Erweiterung des Gebäudes durch Aufstockung oder Anbau sowie die energetische Hüllensanierung (z. B. Sanierung der Fassade, Fensterersatz) oder die Nutzung von Solarenergie sein. Im Unionsquartier werden mögliche Verbesserungen immer im Rahmen des Denkmalschutzes angestrebt.

 

Wer trägt die Kosten bei einer Umsetzung der energetischen Erneuerung?

Die ersten Ideenentwicklungen zu energetischer Erneuerung für den Infoanlass sind kostenlos, ebenso die Teilnahme am Vertiefungsworkshop. Welche Leistungen im Anschluss in Anspruch genommen und ggf. vergütet werden, ist mit dem Bewerber zu besprechen.

 

Wann finden die Infoveranstaltung und der Workshop statt?

Die Infoveranstaltung und der Workshop sind für Anfang September geplant. Die genauen Termine werden rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben.

 

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Ihre Angaben werden ausschliesslich für das Projekt verwendet. Es werden keine sensiblen Daten erhoben. Die gebäudespezifischen Angaben, die Sie uns im Vorfeld der Veranstaltungen zur Verfügung stellen, werden ausschliesslich im aggregierten, anonymisierten Zustand an die ausgewählten Fachleute weitergeleitet.

 

Kontakt Projektteam

 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Sunna Seithel von intep gerne zur Verfügung: seithel@intep.com

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht