ZHAW School of Engineering

Visualisierung: Graber Pulver Architekten / maaars

Das Hochbauamt des Kantons Zürich baut für die ZHAW Winterthur zwei neue Laborgebäude auf dem Campus Technikumstrasse. Intep leitet das Qualitätssicherungsteam und unterstützt die Bauherrschaft und Planer während des gesamten Planungs- und Bauprozesses mit einer Zweitmeinung.

Sicherung der Qualität von Planung und Ausführung

Facts

Projektzeitraum

2019 bis 2028

Auftraggeber

Hochbauamt Kanton Zürich

Die School of Engineering will ihre Position in der Schweizerischen Hochschullandschaft und ihre überregionale Stahlkraft verstärken, indem sie ihre Ressourcen auf dem Campus Technikumstrasse in Winterthur konsolidiert und erweitert. Um dies zu erreichen, wurde auf Basis einer Testplanung aus dem Jahr 2011, im Jahr 2017 ein Masterplan verabschiedet. Basierend auf diesem Masterplan wurde 2018 für die erste Etappe – Gebäude TL und TN – ein Wettbewerb durchgeführt, den Graber Pulver Architekten für sich entscheiden konnten. Weiterhin gehört die Gestaltung der Umgebung unter Berücksichtigung des Hochwasserschutzes zur ersten Etappe.

 

Das Hochbauamt des Kantons Zürich hat für diese anspruchsvolle Aufgabe in der Projektorganisation ein Qualitätssicherungsteam vorgesehen. Dieses Team aus Experten der wichtigsten Fachbereiche unterstützt die Bauherrschaft mit ihrer Expertise bei der Beurteilung der Planungsergebnisse wie auch bei Variantenentscheiden.

 

Intep übernimmt im Auftrag des Hochbauamts (HBA) die Leitung des QS-Teams. Wir führen das Team, koordinieren die Prüfläufe, bilden die Schnittstelle zur Projektleitung und organisieren die Abstimmung mit dem Planungsteam. Daneben verantworten wir die Planung/Terminierung der Prüfläufe, sammeln die Prüfeinträge und Berichte der einzelnen Experten und konsolidieren diese zum Prüfbericht zu Händen des HBA.

Leistungen

Leitung QS-Team

Koordination der Prüfläufe im Team und der Rückmeldungen an das Planungsteam

Konsolidieren der Prüfergebnisse und Reporting an die Bauherrschaft