Recycling und Entsorgung

Recycling- und Entsorgungskonzepte

Für aktuell unvermeidbare Abfälle, bei denen Kreislaufwirtschaftsstrategien nicht oder noch nicht greifen, kommen Recycling- und Entsorgungskon-zepte zum Zug. Intep unterstützt Bauauftraggeber*innen, Immobilieneigentümer*innen sowie Unternehmen und Gemeinden mit Recycling- und Entsorgungskonzepten zur optimalen Ressourcenverwertung und wenn immer möglich für eine effiziente Nutzung von Abfällen als Ressource.

Noch immer entstehen jährlich tonnenweise Abfälle, wobei Bauabfälle einen sehr grossen Teil ausmachen und auch Siedlungsabfälle eine beträchtliche Menge darstellen. Ziel ist die weitere Senkung der Abfallmengen und somit die wesentliche Steigerung der Recycling- und Verwertungsmengen. Wir unterstützen bei Analysen der zu erwartenden oder bereits anfallenden Abfallmengen und -fraktionen, der Definition und Optimierung von baulichen, technischen und betrieblichen Anforderungen von Recycling- und Entsorgungsprozessen, sowie bei der Sensibilisierung von Einwohner*innen, Mitarbeiter*innen bzw. Facility Management Dienstleistern.

 

Intep unterstützt Bauherrschaften, Immobilieneigentümer*innen sowie Unternehmen und Gemeinden mit Recycling- und Entsorgungskonzepten zur optimalen Ressourcenverwertung und wenn immer möglich für eine effiziente Nutzung von Abfällen als Ressource. Beispielsweise decken wir folgende Aspekte:

 

  • Analyse der zu erwartenden oder bereits anfallenden Abfallmengen und -fraktionen
  • Definition und Optimierung der baulichen, technischen und betrieblichen Anforderungen von Recycling und Entsorgungsprozessen inkl. Ermittlung erforderlicher Entsorgungsflächen, Sammelsysteme, Prozesse und Zuständigkeiten
  • Erläuterung und Schulung der betrieblichen Umsetzung von Entsorgungsprozessen, Optimierung von Sortentrennung und Sammlung, Aufbereitung von Abfall / Wertstoffen sowie umweltgerechte und korrekte Entsorgung von gefährlichen Abfällen
  • Kontrolle und Monitoring der Umsetzung der Konzepte vor Ort oder mittels Statistiken und Durchführung von Erfolgsanalysen zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Variantenvergleich von Massnahmen nach Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit z.B. mittels Ökobilanzierung und Life-Cycle-Costing
  • Sensibilisierung und Schulung der Einwohner*innen, Mitarbeiter*innen bzw. des Facility Management Dienstleisters bezüglich Abfallvermeidung, Wiederverwendung von Materialien und Trennung
ZUR PROJEKT-ÜBERSICHT
Zur Übersicht
Zurück zur Leistungsübersicht