Büroneubau im Prime 2, Zürich

Die Welti-Furrer Immobilien AG, vertreten durch die Fanzun AG, plant und erstellt den Neubau am Ort ihres ehemaligen Betriebsgeländes, an der Pfingstweidstrasse in Zürich. Der Neubau „Prime 2“ wird nach dem amerikanischen Zertifizierungssystem LEED (Leadership in Energy & Environmental Quality), in der Systemvariante „Core and Shell", Version 3 auf dem Niveau „Gold“ zertifiziert.

Projekthistorie

Facts

Projektzeitraum

2017 bis 2019

Auftraggeber

Welti-Furrer Immobilien AG

Der Neubau soll als Bürogebäude dienen. Die künftigen Mieter werden den Ausbau selbst vornehmen. Die Geschossfläche beträgt ca. 21‘200 m². Das Projekt befindet sich derzeit in der Phase Ausführung und die Fertigstellung wird Ende August 2019 erfolgen. Intep berät und unterstützt den Bauherr sowie das Planerteam über den ganzen Prozess, von der Erstellung des Pre-Assesments bis hin zur Einreichung erforderlichen Unterlagen für die Gebäudezertifizierung LEED CSv3.

Leistungen

Erstellung des Pre-Assessments

Beratung von Bauherrn und Planerteam zu den LEED Anforderungen und Aufbereitung von Beispieldokumenten

Empfehlungen zur Optimierung der Gebäudeperformance im Hinblick auf die LEED-Zertifizierung

Einreichung aller erforderlichen Unterlagen für die LEED-Zertifizierung

Unterstützung innovativer technischer und baulicher Lösungen mit Bezug zur Nachhaltigkeit und dem LEED Label